Die SG Bad Soden bastelt fleißig am Kader der Kreisoberligamannschaft für die Spielzeit 2021/22. Nachdem die Verträge mit Spielertrainer Tuna Moaremoglu und Co-Trainer Philipp Noll um ein weiteres Jahr verlängert wurden, ist nun auch Bewegung in die Kaderplanung gekommen.

Als erste Zugänge stehen Taner Harmancioglu (29, Viktoria Neuenhaßlau), Dzenan Dazdarevic (19, FSV Bad Orb) und Belmin Catovic (18, JFV Bad Soden-Salmünster) fest.

„Alle drei Spieler passen hervorragend in unser Konzept und sind eine gute Mischung zwischen Jugend und Erfahrung. Während mit unserem ehemaligen Verbandsligaspieler Taner Harmancioglu ein sehr erfahrener Spieler zurückkehrt, der als Taktgeber und Schaltstation die jungen Spieler führen kann, wird Belmin Catovic mit dem Wechsel in den Seniorenbereich nun den nächsten Schritt gehen. Abwehrspieler Dzenan Dazdarevic trug vor seinem Intermezzo beim FSV Bad Orb ebenfalls das Trikot des JFV Bad Soden-Salmünster. Da unser System durchlässig ist, können sich Dazdarevic und Catovic über das B-Team auch jederzeit für höhere Aufgaben empfehlen.“, erklärt Tuna Moaremoglu.

Zum weiteren aktuellen Planungsstand meint der Spielertrainer: „Alle Spieler des Bestandskaders haben bereits zugesagt und die Mannschaft wird damit zusammenbleiben. Aus beruflichen bzw. privaten Gründen werden aber Alper Saykin und Artur Bauer etwas kürzertreten müssen.“

Menü