Testspiel – SG Bad Soden gewinnt gegen Gaul-Team

(Bericht von osthessen-zeitung.de vom 02.Februar 2018)

Bad Soden (tg) – Fußball-Verbandsligist SG Bad Soden hat gegen den Kreisoberligisten SV Pfaffenhausen, der vom Ex-Fliedener Marco Gaul trainiert wird, einen 3:0 (1:0)-Sieg geholt.

„Ich bin nicht ganz zufrieden“, erzählt Sodens Coach Anton Römmich, dessen Team die Partie über 90 Minuten dominierte. „Wir haben sehr viele Bälle verloren, es ist noch sehr viel Luft nach oben“, berichtet Römmich. Sein Team habe sich zu wenige Torchancen herausgespielt und diese dann teilweise schlecht ausgespielt. Darüber hinaus sei der Sodener Trainer mit der Fitness seiner Mannschaft noch nicht zufrieden. Nichts desto trotz standen die Gastgeber auf dem eigenen Kunstrasenplatz gut und ließen kaum Möglichkeiten zu. Lediglich durch Konter kam Pfaffenhausen zu vereinzelten Chancen.

Bad Soden: Soldevilla Barranco; Demuth, T. Paulowitsch, Di Maria (46. K. Paulowitsch), Lairich, Ehlert, Fiorntino, Bräuer (46. Krapf), Neiter, Burgstaller (70. Scheller), Jordan (70. Grauel).

Tore: 1:0 Lukas Ehlert (27.), 2:0 Tim Paulowitsch (70.), 3:0 Richard Lairich (88.)

Zuschauer: 20.

Menü