Kevin Demuth geht ab der kommenden Spielzeit wieder für die SG Bad Soden auf Punkte- und Torejagd. Ein Jahr nach seinem Abschied von der Bornwiese kehrt Kevin Demuth vom Kreisoberligisten FC Germania Rothenbergen zu den Sprudelkickern zurück. Der 26-jährige Allrounder absolvierte zwischen 2016 und 2018 insgesamt 56 Verbandsligabegegnungen für die Grün-Weißen.

„Kevin verkörpert genau den Spielertypus und die Mentalität, die wir brauchen. Er ist sowohl auf der rechten Seite wie auch im Zentrum vielseitig einsetzbar. Ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel geklappt hat.“, freut sich Wladimir Römmich, Sportdirektor der SG Bad Soden.

Menü