Kevin Demuth für zwei Pflichtspiele gesperrt

Aufgrund der Vorkommnisse während der Begegnung beim TSV Rothwesten (1:1) wurde Kevin Demuth wegen Beleidigung eines Gegenspielers gemäß § 22, 1 StO  vom Sportgericht der Verbandsligen für zwei Pflichtspiele gesperrt.

Kevin wird uns somit erst wieder zum Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel II am 15.April 2018 zur Verfügung stehen.

Menü