Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer !

Wenngleich  wir in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise auf viele liebgewonnene Ostertraditionen verzichten müssen und viele von uns das Fest nicht wie gewohnt im Familienkreis verbringen  können, wünschen wir Ihnen dennoch einige frohe und erholsame Feiertage.

Der Fußball ruht nun bereits  seit über vier Wochen und ein Ende der Zwangspause ist leider noch nicht absehbar. Da wir nicht wissen, wie sich die Pandemie weiterentwickelt, sind auch alle Szenarien im Hinblick auf den weiteren Umgang mit der Spielzeit 2019/20 mit einem großen Fragezeichen versehen.

Unabhängig hiervon nimmt der administrative Bereich der SG Bad Soden aber auch in dieser ungewöhnlichen Situation weiterhin seine Aufgaben wahr. Wir lassen uns nicht entmutigen und unsere sportliche Leitung hat im Hinblick auf die Trainersituationen der 1. und 2.Mannschaft in der zurückliegenden Woche bereits richtungsweisende Entscheidungen treffen können. Wir sind sehr glücklich darüber, dass der Vertrag mit unserem Cheftrainer Anton Römmich um ein weiteres Jahr verlängert wurde und er bei der SG Bad Soden in dieser Funktion damit in seine dritte Spielzeit gehen wird; als Co-Trainer wird ihm weiterhin Mustafa Türksoy zur Seite stehen. Eine Neuausrichtung wird es hingegen bei unserer Kreisoberligamannschaft geben. Hier wird ab der kommenden Spielzeit unser langjähriger Verbandsligaspieler Tuna Moaremoglu die Trainerfunktion von Michael Salomon übernehmen; Co-Trainer bleibt Philipp Noll.

Auch die Kaderplanung für die Spielzeit 2020/21 ist bereits fortgeschritten; erste Details hierzu werden wir voraussichtlich in der kommenden Woche bekanntgeben.

 

 

 

 

Menü