MdB Oliver Luksic (rechts) vom Stiftungsbeirat der Baker Tilly Stiftung bei der Spendenübergabe an den 1.Vorsitzenden der SG Bad Soden, Martin Berg.

Oliver Luksic, Mitglied des Beirates der Baker Tilly Stiftung und Bundestagsabgeordneter der FDP, überreichte unserem 1.Vorsitzenden Martin Berg eine Spendenscheck in Höhe von 2.500,- Euro. Damit würdigt die Baker Tilly Stiftung das Engagement und die Vorreiterrolle der SG Bad Soden auf dem Gebiet des Behindertensports.

Mit dem Projekt “Inklusive Fußballmannschaft” nimmt die SG Bad Soden seit nunmehr vier Spielzeiten mit einem gemeinsamen Team, welches sich aus Werkstätten-Mitarbeitern des Behinderten-Werk Main-Kinzig und Spielern der SG Bad Soden zusammensetzt, am regulären Spielbetrieb des Hessischen Fußball-Verbandes teil.  Die SG Bad Soden gewährt Menschen mit Beeinträchtigungen damit die gleichen Zutritts- und Teilhabechancen zum Fußball wie Menschen ohne Behinderung. Während durch den gemeinsamen Sport Eigenschaften wie  z.B. Teamwork, Fairness, Einsatz, Pünktlichkeit trainiert werden, runden gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge  das Gesamtpaket ab. Jenseits der sportlichen Aspekte fördern wir mit unseren Anstrengungen damit auch die Persönlichkeitsbildung und Weiterentwicklung von Menschen mit Behinderungen.

Wir bedanken uns bei der Baker Tilly Stiftung sehr herzlich für die großzügige Unterstützung !

Menü